Weitere Methoden

Es gibt unterschiedliche Therapie-Methoden, die auch bei Bechterew zu einem besseren Wohlbefinden führen können.  

Physiotherapeutin Angela Schneider demonstriert eine Qigong-Übung.

Physiotherapeutin Angela Schneider demonstriert eine Qigong-Übung.

Den therapeutischen Bewegungsmethoden sind auch bei Bechterew fast keine Grenzen gesetzt. Verschiedene Methoden wie Yoga, Pilates oder auch Qigong können zu einem besseren Wohlbefinden beitragen. Ob und welche Methode welcher Person zusagt, hängt vom Individuum ab. Es kann sich auf jeden Fall lohnen, die eine oder andere Methode auszuprobieren. Bei allen aufgelisteten Therapiemethoden ist jeweils ein Bericht mit einer Kontaktadresse angehängt. Diese Methoden ersetzen in keiner Weise die Bechterew-Bewegungstherapie. Sie sind viel mehr als Ergänzung gedacht und können auch in die Bewegungstherapie integriert werden. Im Weiteren finden Sie eine Auflistung von passive-alternativen Therapiemöglichkeiten.