Seminare

Patientenschulung

Schulung mit zwei Themenschwerpunkten

 

Der Bechterew erfordert von den Betroffenen ein hohes Mass an aktiver Mitwirkung, um mit der Krankheit besser umgehen zu können. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist ein solides Wissen über den Bechterew sowie dessen Behandlungsmöglichkeiten. Der Kurs beinhaltet medizinische und physiotherapeutische Aspekte.

 

Modul A (Arzt)

Krankheitsbild, Krankheitsursachen, Diagnose, medikamentöse und operative Behandlungsmöglichkeiten

Modul B (Physiotherapeutin)

Verhalten im Alltag und Bechterew-Bewegungstherapie

Auskünfte und Anmeldung: Schweizerische Vereinigung Morbus Bechterew, Leutschenbachstrasse 45, 8050 Zürich, Tel. 044 272 78 66, Fax 044 272 78 75. So erreichen Sie uns per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Auskünfte finden Sie ausserdem unter Anlässe und Reisen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK