Neue Forschungsergebnisse

Schokolade kann die Gesundheit fördern

In der Schweiz wird weltweit am meisten Schokolade konsumiert. Und das ist für die Bechterewler hierzulande eine gute Nachricht.

Schokolade kann die Gesundheit fördern

Schokolade kann der Gesundheit durchaus zuträglich sein und somit auch Bechterew-Betroffenen zu Gute kommen: «Schokolade schützt den Körper mehr als sie ihm schaden könnte», betont Dr. med. Gudrun Lind-Albrecht, Fachärztin für Physikalische und Rehabilative-Medizin sowie Ernährungsmedizinerin.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK